DAS GUTE HAUS Holger Doorentz GmbH • Hamburg • Tel. +49 (0) 40 / 81 47 62
 
 

Mann sollte und kann sich schwer selbst beurteilen.
Daher überlasse ich ein Urteil über mich den Profis.

Ihr Holger Doorentz

   
   

Tochter Kristina Doorentz ist seit 2002 im Unternehmen tätig. Als gelernte Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (2002) hat sie sich nun 2016 einen lang gehegten beruflichen Traum erfüllt und die Fortbildung zur Immobilienfachwirtin (IHK) erfolgreich absolviert.

 

Rissener Rundschau, 1.10.1996

Ein unermüdlicher Einzelkämpfer

Als Holger Doorentz an einem Freitag, den 13., durch meine Tür kam, nahm dieser mit unguten Vorahnungen belastete Tag plötzlich einen viel positiveren Verlauf.

Holger Doorentz ist nicht nur voller Elan, sondern er kann auch gute Laune verbreiten. Ganz sicher hat das auch etwas damit zu tun, dass er am 1.10.96 auf zwanzig erfolgreiche Jahre Selbständigkeit zurückblicken kann. Am 1.10.1976 machte sich Holger Doorentz, der 1975 seine Lehre als Baukaufmann abgeschlossen hatte, mit Gerd Schwertfeger selbständig; seit 1978 Führt er die Firma "Das gute Haus" allein.

Seither hat Holger Doorentz über 100 Häuser gebaut. Holger Doorentz ist weder der klassische Bauträger noch Bauunternehmer, sondern von allem etwas. "Zuerst bin ich Ideengeber, zumindest in den meisten Fällen. Es kommt zwar auch vor, dass ich ein Grundstück zunächst selbst erwerbe und mir dann den Bauherren dazu suche, aber meistens ist es umgekehrt.

Meine Kunden haben ein Grundstück erworben und lassen sich dann von mir beraten. Und so kommt es, dass ich zumeist von der Planung bis zur Abwicklung der letzten Garantiearbeiten die Bauherren begleite. Dabei arbeite ich seit zwanzig Jahren fast nur mit den gleichen Handwerkern und oft auch mit den gleichen Architekten zusammen".

Verlässlichkeit steht für Holger Doorentz dabei an erster Stelle. Was er nicht erwähnt, wofür er aber bekannt ist: Sein Einsatz für seine Bauherren kennt so gut wie keine Grenzen. Selbst nach zwanzig Jahren ist es ihm egal, ob andere schon Feierabend haben oder sich ein schönes Wochenende machen – Holger Doorentz hat eine andere Zeitrechnung. Die Zufriedenheit mit den Bauleistungen ist ihm wichtiger.

Und für noch etwas steht Holger Doorentz : "Ich sage offen meine Meinung, damit bin ich immer am besten gefahren. Ich mache den Bauherren nicht vor, bei einem Bauantrag könne man das eine oder andere noch zusätzlich rausschlagen, wenn ich genau weiß ,dass es dazu keine Chance gibt. Mir ist es dann wichtig, dass so ein Bauantrag glatt durchläuft und man schnell zum Bauen kommt." Ein weiterer, wichtiger Grundsatz, den Holger Doorentz befolgt und der ihm wohl den Erfolg gebracht hat: "Ich möchte, dass man auf guten Grundstücken anständige Häuser baut." So etwas hat sich herumgesprochen, und nicht selten hört er von Grundeigentümern: "Herr Doorentz, ich möchte von meinem Grundstück etwas abteilen, aber ich möchte auch, dass ich dann auf ein schönes Haus gucken kann."

Hat Holger Doorentz denn nur immer Erfolg gehabt? "Nein", lacht er, "das kann ich nicht sagen. Zwei Bauherren wäre ich besser nicht begegnet, das wäre für alle besser gewesen. Das war´s dann aber auch schon". Vor Thaden in der Nähe des Nord-Ostsee-Kanals habe ich ein Musterhaus im Friesenstil gebaut. Das wollte ich schon immer haben, um den Kunden zeigen zu können, welche Ideen ich habe und was man alles verwirklichen, kombinieren und gestalten kann."

 

Hamburger Abendblatt, 21.6.2000

Holger Doorentz weiß, dass ein Stück Papier und ein gezeichneter Grundriss heute viele Bauwillige nicht mehr überzeugen kann.

Der Kunde will nicht mehr die Katze im Sack kaufen und ist gerade beim Bau des Eigenheims, dass zumeist fürs Leben geplant wird, sehr vorsichtig", weiß der Geschäftsführer der Hamburger Baufirma "Das gute Haus". Deshalb bietet Doorentz seinen potenziellen Kunden einen besonderen Service. Die Objektplanung führt er in seinen Musterhäusern in Thaden und Rissener Leuchturmsweg mit gleitenden Videofilmen durch, die Bauplanung, -ausführung und Fertigstellung bereits stehender Objekte zeigen. "So kann der Kunde einen Eindruck von Seriosität und Leistungsfähigkeit seiner Baufirma gewinnen", so Doorentz. Das ist ihm wichtig.

Seit 1976 baut er mit seiner Firma exklusive Ein– und Mehrfamilienhäuser. Und kann, wenn er sonntags durch Rissen spazieren geht , an vielen Ecken eines "seiner" Objekte betrachten. Weil sich ein Spaziergang durch Rissen auf jeden Fall lohnt, informiert Doorentz Bauwillige unter 040/814762 gern, wo seine Objekte stehen. Denn die sind eine gute Referenz.

 

Hamburger Abendblatt, 20/21.10.2001
Zu 25-jährigen Jubiläum

25 Jahre Hausbau

„Auf guten Grundstücken sollten anständige Häuser gebaut werden.“ Nach diesem Leitsatz baut Holger Doorentz, Geschäftsführer der Rissener Baufirma „DAS GUTE HAUS“,exklusive Ein- und Mehrfamilienhäuser. Das Bauunternehmen feiert in diesen Tagen sein 25-jähriges Bestehen. Musterhäuser der Firma können in Thaden (bei Hademarschen) und im Rissener Leuchtturmweg besichtigt werden. Hier informieren Videofilme auch über Bauplanung, -ausführung und Fertigstellung bereits bestehender Objekte. (cbs)

 

Hamburger Abendblatt, 10.08.2002
Serie: Markenhäuser

Harmonisch mit der Umgebung

Reetdach, Sprossenfenster und roter Klinker - so sieht das Musterhaus im Friesenstil der Firma "Das Gute Haus" in Thaden (bei Hademarschen) aus. Eine Besichtigung ist allerdings nur nach Anmeldung möglich. Die Wohnfläche beträgt 188 Quadratmeter, der Preis 446 700 Euro.

Holger Doorentz setzt auf Qualität und Stilgefühl. Getreu seinem Motto "Auf ein gutes Grundstück gehört ein anständiges Haus" plant und baut er seit 26 Jahren Ein- und Mehrfamilienhäuser, meist im Hamburger Westen. Wichtig sind dem Geschäftsführer der Firma "Das Gute Haus" eine zeitlose Anmutung und ein Baustil, der sich in die landschaftliche und architektonische Umgebung einfügt. "Material und Stilelemente eines Hauses müssen harmonieren, dabei soll das Ganze nicht überladen wirken", so sein Grundsatz.
Alle Häuser, die das Unternehmen projektiert, sind massiv gebaut. Wenn es der Baugrund zulässt, gehört ein Keller selbstverständlich dazu: "Das ist einfach ein idealer Staubereich", sagt Doorentz. Außerdem lasse sich ein unterkellertes Haus besser wiederverkaufen - ein wichtiger Aspekt für die meisten Bauherren.

Grundrisse und Ausstattung berücksichtigen die jeweiligen Bedürfnisse der künftigen Bewohner.
"Das Gute Haus" arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren überwiegend mit denselben Handwerksfirmen zusammen. "Es ist mir wichtig, dass ein Vertrauensverhältnis entsteht. Das spüren auch die potentiellen Käufer", betont Doorentz. Jedes Projekt begleitet er von der Planung bis zu den letzten Garantiearbeiten. Seit einiger Zeit erwirbt das Unternehmen auch selbst Grundstücke, bebaut diese und verkauft dann das komplette Objekt. Ein Musterhaus im Friesenstil und mit Reet gedeckt kann in Thaden (bei Hademarschen) besichtigt werden. Videofilme informieren zusätzlich über die einzelnen Bauphasen.

(spr)

 

Rissener Rundschau, 28.04.2004

Das gute Haus

Seit über 28 Jahren ist Holger Doorentz mit seiner Firma  "Das Gute Haus" im Immobilienbereich tätig. Seit 2 Jahren arbeitet seine Tochter Kristina, eine ausgebildete Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, mit ihrem Vater zusammen und ist vor allem als Maklerin tätig.

Das Tätigkeitsgebiet ist breit gefächert, denn Holger Doorentz kauft sowohl Grundstücke und bietet diese dann mit von ihm entwickelten Haustypen zum Verkauf an, stellt dieses Konzept aber auch denjenigen zur Verfügung, die selbst über einen Bauplatz verfügen und nach einer kostengünstigen Bebauung suchen. Musterhäuser, die man besichtigen kann, sind unweit des Nord-Ostsee-Kanals erstellt worden.
Tochter Kristina kümmert sich um die Tätigkeiten, die mit dem An- und Verkauf vom Immobilien verbunden sind, aber auch um Vermietungen. Für die Verkäufer von Grundstücken hat das den Vorteil, dass der Wert von Grundstücken auch im Hinblick auf eine Neubebauung marktgerecht eingeschätzt wird.

 

Hamburger Abendblatt, November 2009
Anzeigenmagazin "Elbvororte"

BAUHERREN-FEUDEN
Wer baut, möchte sich auf alles verlassen können. Auf alles.

„Auf guten Grundstücken sollen anständige Häuser gebaut werden“, so einer der Grundsätze von Holger Doorentz. Er sagt „anständig“ und das mit einem Unterton, der Zweifel gar nicht erst aufkommen lässt.

Holger Doorentz ist Hamburger. Immer schon. Und seit über 25 Jahren als Geschäftsführer seiner Rissener Baufirma DAS GUTE HAUS. „25 Jahre überseht man nur, wenn man wenig falsch macht“, führt er weiter an. Und er sagt „anständig“ weil er „anständig“ meint. Von den vielen Versprechungen, die fast üblicherweise von allerlei Mitbewerbern gemacht werden, hält er nicht viel. „Was ein Bauträger braucht, sind feste Zusagen, auf die er sich verlassen kann“. Danach wird in seinem Haus gedacht und gehandelt.

Objektplanungen mit potenziellen Kunden führt er in seinem Musterhäusern durch, er zeigt Bauplanung am liebsten am bereits fertig gestellten Objekt. „So kann der Kunde einen Eindruck von unserer Seriosität und Leistungsfähigkeit gewinnen“.

Referenzen? „Jede Menge“, wie man in Hamburg sagt. Und wer einfach vorab etwas mehr wissen möchte, spricht mit ihm. Das macht er am liebsten. Denn das persönliche Gespräch, so sagt er, sei durch nichts zu ersetzen.


Impressum und Datenschutz